YouTube für Klassenbewusste

SDAJ-TV

Seit Corona viele in ihre vier Wände verbannnt, bietet die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) eine Reihe von Videos auf der Plattform YouTube an, damit man die Zeit nützlich verbringen kann. Die Genossinnen und Genossen der SDAJ führen dort Interviews mit verschiedenen linken Persönlichkeiten. Zusätzlich bietet der Jugendverband den Podcast „Talking about Revolution“ an.

Die Interviews bisher:
• mit einer Genossin der Kommunistischen Jugend der Schweiz, die sechs Monate mit dem SDAJ-Proyecto „Tamara Bunke“ in Kuba war, über „Gesundheit im Sozialismus“
• mit UZ-Kolumnist Jörg Kronauer über die NATO-Osterweiterung und zu den aktuellen imperialistischen Aggressionen
• mit Jan von Hagen von der DKP Essen über die Entlastungsbewegung und Streiks in den Krankenhäusern
• Schülerinnen und Schüler berichten über Unterricht im Corona-Alltag
• mit Florian Hainrich von der IG-Metall-Jugend über Kurzarbeit, 12-Stunden-Schichten und Kredithilfen für Konzerne
• mit dem Autor Jürgen Lloyd über den 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
• mit Carolus Wimmer, Internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, über den Putschversuch in Venzuela

Und als Podcast:
• Wer profitiert wirklich von der Corona Krise und sitzen wir wirklich alle im selben Boot?
• Die Privatisierung der Gesundheit und Alternativen dazu
• Schule und Corona: Betroffene berichten
• Deutschrap und „Ghettoromantik“
• 5G, Coronavirus und Verschwörungstheorien

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"SDAJ-TV", UZ vom 22. Mai 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Geld für die Großen

„Politik der Großzügigkeit“

Nächste

Das könnte sie auch interessieren