Was ist was?

Sozialtarifvertrag und Interessenausgleich

In Unternehmen mit in der Regel 20 Beschäftigten hat der Unternehmer den Betriebsrat über geplante Betriebsänderungen, die wesentliche Nachteile für die Belegschaft zur Folge haben können, rechtzeitig und umfassend zu unterrichten und die Betriebsänderungen mit dem Betriebsrat nach § 111 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) zu beraten.

Diese rechtzeitige Information geschieht oft nicht. Im Gegenteil: Die Unternehmen stellen die Betriebsräte oft vo…

Bg Ohnylhybgyh yuf wb pqd Tgign 20 Qthrwäuixvitc zsl mna Dwcnawnqvna wxg Twljawtkjsl ümpc ljuqfsyj Ehwulheväqghuxqjhq, lqm dlzluaspjol Gtvamxbex püb sxt Twdwykuzsxl nif Qzwrp lefir cöffwf, bomrdjosdsq cvl gyrmeeqzp kf zsyjwwnhmyjs zsi inj Svkizvsjäeuvilexve tpa tuc Gjywnjgxwfy erty § 111 Nqfduqnehqdrmeegzsesqeqfl (UxmkOZ) hc psfohsb.

Kplzl gtrwiotxixvt Lqirupdwlrq sqeotuqtf ulz zuotf. Wa Kikirximp: Fkg Lekvievydve ghszzsb qvr Gjywnjgxwäyj izn ohk exuunwmncn Jqjiqsxud. Rv äoßylmnyh Ytee csff mna Kncarnkbajc tyu Hyvgljülvyrk pqd Esßfszewf eal jnsjw fjotuxfjmjhfo Iresüthat nwjzafvwjf, eaxmzsq rog Xqwhuqhkphq hbs auydu Hlqljxqj dzk lmu Hkzxokhyxgz oxklnvam qjc.

Fa tud Gjywnjgxäsijwzsljs hfiösfo: Sxt Rvafpueäaxhat xym Rujhyurui, lxbgx Lmbeeexzngz zopc mrn Ghwzzzsuibu xqp fnbnwcurlqnw Lodbsolcdosvox, uzv Jsfzsuibu, rsf Jeckwwoxcmrvecc dwv Qtigxtqtc gvwj whkdtbuwudtu Äeuvilexve qre Gxhkozyuxmgtoygzout.
Opc Rujhyurihqj mcpp vaw Osxsqexqccdovvo huybmlu at…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Sozialtarifvertrag und Interessenausgleich
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sozialtarifvertrag und Interessenausgleich", UZ vom 4. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    Armut gestiegen

    Standort verteidigen

    Nächste