Abrüstung

Mehr als 100 Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegner protestierten vom 4. bis 7. Juli in Büchel vor dem Fliegerhorst der Bundeswehr. Zu den Aktionstagen hatten die Internationalen Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) und die Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) aufgerufen. (Foto: Sarah Kuiter/IPPNW)

Mehr als 100 Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegner protestierten vom 4. bis 7. Juli in Büchel vor dem Fliegerhorst der Bundeswehr. Zu den Aktionstagen hatten die Internationalen Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) und die Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) aufgerufen. (Foto: Sarah Kuiter/IPPNW)

Büchel dichtmachen!

Die Antikriegsorganisationen IPPNW und ICAN machten den Anfang. Vom 4. bis 7. Juli führten sie unter Corona-Bedingungen ein Protestcamp auf der Friedenswiese vor dem Luftwaffenstützpunkt der …

Weiterlesen

Proteste gegen „Defender 2020“ wird es am Truppenübungsplatz im niedersächsischen Bergen geben, wie hier schon im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern. (Foto: DKP Mecklenburg-Vorpommern)

Proteste gegen „Defender 2020“ wird es am Truppenübungsplatz im niedersächsischen Bergen geben, wie hier schon im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern. (Foto: DKP Mecklenburg-Vorpommern)
Defender 2020 geht weiter – auch in Deutschland

„Nichts zu feiern“

Das US-Manöver „Defender 2020“ wird nach der Aussetzung während des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie unter Beteiligung verschiedener NATO-Staaten in reduzierter Form weitergeführt: In Polen trainieren …

Weiterlesen

Juli 2018: Büchel dichtgemacht. DKP, SDAJ und die Kommunistischen Parteien Luxemburgs, der Niederlande und Belgiens blockieren den Fliegerhorst Büchel. (Foto: Peter Neuhaus)

Juli 2018: Büchel Dichtgemacht. Dkp, Sdaj Und Die Kommunistischen Parteien Luxemburgs, Der Niederlande Und Belgiens Blockieren Den Fliegerhorst Büchel. (foto: Peter Neuhaus)

Juli 2018: Büchel Dichtgemacht. Dkp, Sdaj Und Die Kommunistischen Parteien Luxemburgs, Der Niederlande Und Belgiens Blockieren Den Fliegerhorst Büchel. (foto: Peter Neuhaus)
Bilanz der DKP-Aktivitäten zu „Abrüsten statt Aufrüsten“

Einen Nerv getroffen

Auf ihrem 22. Parteitag im März beschloss die DKP die Unterstützung der Kampagne „Abrüsten statt Aufrüsten“. Das Ziel, bis zum Herbst dieses Jahres 100 000 …

Weiterlesen

Antikriegsdemonstration des DGB in Hamburg am 1. September 1985 (Foto: UZ-Archiv)

Antikriegsdemonstration Des Dgb In Hamburg Am 1. September 1985 (foto: Uz Archiv)

Antikriegsdemonstration Des Dgb In Hamburg Am 1. September 1985 (foto: Uz Archiv)

Pflegekräfte statt Panzer

UZ: Über 30 000 Menschen haben mittlerweile den Aufruf „Abrüsten statt Aufrüsten“ unterschrieben. Damit protestieren sie gegen Pläne der Bundesregierung, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln. Reicht …

Weiterlesen