Kriegspolitik

Gäbe es das grüne Spitzenduo nicht, hätte es erfunden werden müssen. Wer sonst könnte so unverfroren, vergnügt und noch dazu erfolgreich gegen Russland und China hetzen? (Foto: picture alliance / SvenSimon / Malte Ossowski/SVEN SIMON)

Gäbe es das grüne Spitzenduo nicht, hätte es erfunden werden müssen. Wer sonst könnte so unverfroren, vergnügt und noch dazu erfolgreich gegen Russland und China hetzen? (Foto: picture alliance / SvenSimon / Malte Ossowski/SVEN SIMON)
Wer regieren will, kommt um das Bekenntnis zur NATO nicht herum

Lächelnde Kriegstreiber

Der designierte Außenminister Joseph Fischer war wenigstens bereits gewählt – allerdings noch nicht im Amt –, als er im Oktober 1998 zusammen mit dem baldigen Kanzler Gerhard …

Weiterlesen

Trauer um die Opfer des Terrors – und Kampf um die Deutung. (Foto: Hans-Dieter Hey/r-mediabase.eu)

Trauer Um Die Opfer Des Terrors – Und Kampf Um Die Deutung. (foto: Hans Dieter Hey/r Mediabase.eu)

Trauer Um Die Opfer Des Terrors – Und Kampf Um Die Deutung. (foto: Hans Dieter Hey/r Mediabase.eu)
Nach den Anschlägen: Ausnahmezustand, Kriegspolitik – und die Haltung der Kommunisten

Nicht die Freiheit opfern

Auf dem Boulevard Voltaire, wo sich einer der Attentäter vom 13. November in die Luft gesprengt hatte, brachte der rechte „Front National“ in der vergangenen Woche …

Weiterlesen