Beiträge von Ulrich Schneider

Das Mahnmal von Karakolithos erinnert an die Opfer des Zweiten Weltkriegs in Griechenland. (Foto: G DA / Wikimedia Commons / CC-BY-SA 3.0)
FIR bestürzt über die Baerbocks Haltung zur Reparationsfrage

Bigottes Auftreten

Wer erwartet hatte, dass die neue deutsche Bundesregierung in der Frage der Anerkennung der griechischen Reparationsforderungen als Kompensation deutscher Kriegsverbrechen und des Raubes griechischer Geldvermögen …

Weiterlesen

Deutsche Staatsräson: Von dem unverhüllten Kunstwerk kann man noch nicht mal mehr bei den Bildagenturen Fotos kaufen. (Foto: C. Suthorn / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0)
Zur Auseinandersetzung um das Kunstwerk von Taring Padi

Antisemitismus-Skandal auf der documenta 15?

In den vergangenen Tagen gab es nur ein Thema in den deutschen Feuilletons: „Antisemitismus auf der documenta“ in Kassel. Immer wieder wurde berichtet, dass auf …

Weiterlesen

Mit Nazi-Slogans vor dem Sowjetischen Ehrenmal im Berliner Tiergarten: Eine Demonstrantin hält ein Schild, auf dem „­Slawa Ukraini“ („Ruhm der Ukraine“) steht – das war die Grußformel der Bandera-Kollaborateure. (Foto: Stefan Müller / Wikimedia / CC BY 2.0)
Russophobie soll helfen, die Erinnerung an die Befreiung durch die Rote Armee auszuradieren

Ukrainekrieg und Geschichtsvergessenheit

Der Ukrainekrieg zeigt auch geschichtspolitische Auswirkungen in Deutschland. Es entsteht der Eindruck, als solle die „Zeitenwende“ unter anderem dazu genutzt werden, die faschistische Vergangenheit zu …

Weiterlesen

0812 Hammann 02 - Vorbild der Menschlichkeit - Antifaschismus, Geschichte der Arbeiterbewegung - Blog

Hammann mit seiner Frau Marie (Foto: Gedenkstätte Deutscher Widerstand)

Hammann mit seiner Frau Marie (Foto: Gedenkstätte Deutscher Widerstand)
Sein Leben lang setzte Wilhelm Hammann sich für die Arbeiterklasse ein. Erst 25 Jahre nach seinem Tod erfuhr er die verdiente Ehrung

Vorbild der Menschlichkeit

Am 25. Februar 2022 jährt sich zum 125. Mal der Geburtstag von Wilhelm Hammann, der als Kommunist, Lehrer und Buchenwald-Häftling nicht nur in Hessen großes Ansehen …

Weiterlesen

Das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park in Berlin am 9. Mai 2015 – Tausende Menschen gedenken dort jedes Jahr der Befreiung von Krieg und Faschismus. (Foto: Kleiner Eisbär 2015 / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0)
Nachbetrachtung zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

„Staatsräson“

Die Redaktion der „Marxistischen Blätter“ hat sich eine große Aufgabe vorgenommen: Sie beleuchtet verschiedene Aspekte der Entwicklung des kapitalistischen Systems. Im Mittelpunkt steht dabei die …

Weiterlesen

bw gedenkfeier 01 - Die Internationale des Antifaschismus - Antifaschismus, Geschichte der Arbeiterbewegung - Blog

Ehemalige Häftlinge bei der ersten Gedenkfeier für die Toten des KZ Buchenwald auf dem Appellplatz. Sie schwören, so lange nicht zu ruhen, bis „der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht“. Im Hintergrund ein provisorisches Mahnmal für die Toten. (Foto: Donald R. Ornitz, U.S. Signal Corps, 19. April 1945. National Archives, Washington)

Ehemalige Häftlinge bei der ersten Gedenkfeier für die Toten des KZ Buchenwald auf dem Appellplatz. Sie schwören, so lange nicht zu ruhen, bis „der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht“. Im Hintergrund ein provisorisches Mahnmal für die Toten. (Foto: Donald R. Ornitz, U.S. Signal Corps, 19. April 1945. National Archives, Washington)
Die FIR feiert ihren 70. Geburtstag

Die Internationale des Antifaschismus

Seit nunmehr 70 Jahren besteht eine internationale Dachorganisation, die Organisationen ehemaliger Widerstandskämpferinnen und -kämpfer, Partisaninnen und Partisanen, Kämpfer in den Reihen der Anti-Hitler-Koalition, Deportierte und …

Weiterlesen