Internationales

Proteste gegen die „Münchner Sicherheitskonferenz“ am vergangenen Samstag (Foto: Gustl Ballin)

Bei der „Sicherheitskonferenz“ standen die Zeichen auf Krieg

Barbarisierung

Die alljährlich im „Bayerischen Hof“ stattfindende „Münchener Sicherkeitskonferenz“ (Siko) feiert sich selbst gern mit Superlativen. Das weltweit „größte Event für außenpolitische und militärische Fragen“ führte …

WeiterlesenBarbarisierung

Deutsch-französische „Konfrontationen“

In Reaktion darauf, dass Berlin all seine EU-Initiativen systematisch ausbremste, hatte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vor einem Jahr begonnen, vor allem auf dem Feld der …

WeiterlesenDeutsch-französische „Konfrontationen“

Militärkonvoi in der syrischen Stadt Dana Anfang Februar (Foto: ANF News)

Türkei nutzt Dschihadisten, um syrische Armee von Idlib fernzuhalten

Annexion mit Hilfstruppen

Die Abkommen zwischen dem russischen und dem türkischen Präsidenten über die Einrichtung einer Deeskalationszone in der syrischen Provinz Idlib vom September 2018 war als Geben …

WeiterlesenAnnexion mit Hilfstruppen

Zu den ökonomischen Konsequenzen der Corona-Virus-Epidemie

Die Epidemie und das asiatische Jahrhundert

Laut WHO gab es in der Volksrepublik China am vergangenen Sonntag 37.251 mit dem neuen Corona-Virus (2019-nCoV) bestätigt infizierte Personen und 812 Todesfälle. Weltweit sind …

WeiterlesenDie Epidemie und das asiatische Jahrhundert

Jeanine Áñez, die selbsternannte „Übergangspräsidentin“ Boliviens, liegt bei den Umfragen zu den Präsidentschafts-wahlen im Mai abgeschlagen auf Platz 4. (Foto: Ministerio de la Presidencia – Bolivia)

Boliviens Sozialisten liegen in Umfragen vorn – Regime will die Macht nicht abgeben

Wahlkampf gegen Putschisten

Nach dem Staatsstreich vom vergangenen November, durch den Boliviens Präsident Evo Morales zum Rücktritt gezwungen worden war, sollen in dem südamerikanischen Land am 3. Mai …

WeiterlesenWahlkampf gegen Putschisten