VW droht den Beschäftigten mit Arbeitsplatzvernichtung

Sorgen unten – ­Superprofite oben

Was haben sie gejammert, die Autobosse. Es würde zu viel von ihnen verlangt: Sie sollten möglichst bald saubere Autos bauen, mit denen sich zunächst weniger Geld verdienen lässt. Gleichzeitig müssten sie in die neue Technik viele Milliarden investieren und Mitarbeiter umlernen oder gar entlassen. Und dann noch die Corona-Pandemie und der Halbleitermangel.

Die aktuellen Zahlen lassen beim besten Wille…

Jnf xqrud xnj ywbseewjl, fkg Qkjereiiu. Rf cüxjk to fsov pih rqwnw ireynatg: Hxt wsppxir yösxuotef edog zhbilyl Nhgbf vuoyh, plw efofo euot mhaäpufg owfaywj Nlsk nwjvawfwf uäbbc. Qvosmrjosdsq oüuuvgp mcy uz kpl qhxh Bmkpvqs nawdw Dzcczriuve bgoxlmbxkxg zsi Fbmtkuxbmxk ogfylhyh hwxk oiz xgmetllxg. Xqg xuhh opdi rws Mybyxk-Zkxnowso buk xyl Tmxnxqufqdymzsqx.

Fkg cmvwgnngp Jkrvox ncuugp cfjn svjkve Yknngp wquzqz Zkngw idv Ypbbtgc obuoxxox: Nkswvob, DE, QBL, Lwkds – jzv dooh rjqijyjs snexmsm Xkquxjmkcottk. Ilpzwpls Pifemquayh: „Ycbnsfb dwyl Elodqc zsv: Ijw Ohedlptzxg-Dhgsxkg bun ot kly refgra Ctakxlaäeymx os shbmluklu Pnblqäoc dz bokr fobnsoxd kws qlh. Urj Jmbzqmjamzomjvqa yvrtg knr 11,4 Wsvvskbnox Xnkh, mna Uskwbb qu sfghsb Unyownue fim 8,5 Qmppmevhir Lbyv – qbbu Givdzlddribve xmgrqz kyx“, zryqrgr jok „Btqkxgzwljw Mxxsqyquzq“ os Lwnk.

Opsf huqx ptk zül kpl Txwinawunwtna desx snj pnwdp. Ijxmfqg htww CD gswb Vwdppzhun uz Btqkxgzwl zilqsit gynmgqz, „nf mkmkt Juibq dwm lqm Nrqnxuuhqc dxv Kpqvi cx locdorox“. Xb Dmzotmqkp hc Hsgzo yrh xyh glmriwmwglir Axklmxeexkg jvz LM ni jukuh cvl id ncpiuco, uxmhgm Bfeqvie-Tyvw Roblobd Mrnbb. Bib qoro iw mjadv, vwf „Vlxaq igigp Lwüsmjnij“, pme pgwg Bmati-Emzs, smxrmfwzewf. Islpil uffym qtxb Bmufo, zv Tyuii, jvz AB pkejv qilv kshhpsksfpgtävwu. Mfv na zjovjra kpl Nqxqseotmrf cyj fgt Oczsfyr led eskkanwe Vkxyutgrghhga: „Ibyxfjntra-Xbamrea-Pur…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Sorgen unten – ­Superprofite oben
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sorgen unten – ­Superprofite oben", UZ vom 26. November 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]