Finanzkapitalismus

Der neoliberale Traum, dass immer mehr Geld den Kapitalismus retten könnte, ist aus.

Der neoliberale Traum, dass immer mehr Geld den Kapitalismus retten könnte, ist aus.
Anmerkungen zur Struktur der gegenwärtigen Krise

Neoliberales Endspiel

Die Standarderzählung zur gegenwärtigen Krise lautet in etwa: Eine schreckliche Pandemie ist über uns gekommen. Wir müssen alle zusammenstehen – natürlich mit Abstand. Wenn alle …

Weiterlesen

Vom Industriestandort zu Landschaftspark und Event-Location: Im Hochofenwerk Duisburg-Meiderich wurde bis 1985 Roheisen produziert, heute steht es unter Denkmalschutz. (Foto: Björn Blach)

Vom Industriestandort zu Landschaftspark und Event-Location: Im Hochofenwerk Duisburg-Meiderich wurde bis 1985 Roheisen produziert, heute steht es unter Denkmalschutz. (Foto: Björn Blach)
Die Krise des Kapitalismus und ihr Zusammenhang mit der Epoche, die 1871 begann

1,8 Millionen, 180 Millionen, 1,5 Milliarden

Es gehört zu den banalen, alle politischen Lager in Westeuropa und Nordamerika einenden Aussagen, dass wir uns gegenwärtig in einer Krise befinden. Menschen in der …

Weiterlesen

Weniger Insolvenzen? In den Innenstädten nimmt der Leerstand zu. (Foto: Till Krech / Wikimedia Commons / CC BY 2.0)
Zahl der Insolvenz stark rückläufig – Kreditversicherer erwarten Anstieg

Das Insolvenzparadox

Es klang nach einer Mischung aus Jubel und Verblüffung, als am letzten Märztag das Statistische Bundesamt verkündete: „Im Jahr 2020 haben die deutschen Amtsgerichte 15.841 …

Weiterlesen

Greensill-Pleite: Kommunen haben 500 Millionen Euro in den Sand gesetzt

Zwei verdiente Backpfeifen

Sechseinhalb Vollzeitstellen – soviel Personal steht der Bremer Staatsanwaltschaft nach einem Bericht des „Weser Kuriers“ für die Ermittlung in Wirtschaftsstrafsachen zur Verfügung. In den kommenden Jahren …

Weiterlesen

Bankangestellte am zweiten Tag des Streiks in Agartala im Bundesstaat Tripura. (Foto: picure alliance / ZUMAPRESS.com / Abhisek Saha)

Bankangestellte am zweiten Tag des Streiks in Agartala im Bundesstaat Tripura. (Foto: picure alliance / ZUMAPRESS.com / Abhisek Saha)
Streik im indischen Bankensektor

Eine Million gegen Privatisierung

Am 15. und 16. März traten über eine Million Beschäftigte des Bankensektors in Indien in einen landesweiten Streik, um sich gegen die Privatisierung der öffentlichen Banken …

Weiterlesen

Während der Hyperinflation 1923 wurden Banknoten als Tapete verwendet, weil sie billiger waren als Tapeten. (Foto: Bundesarchiv, Bild 102–00104/ Pahl, Georg / CC-BY-SA 3.0)
Wertverlust bei Euro und Dollar greift Löhne und Sparguthaben an

Inflationsangst

Sage noch jemand, die USA seien nicht mehr die führende Kraft der westlichen Werte- und Wirtschaftsgemeinschaft: Mit einem Paukenschlag von jenseits des Atlantik ist die …

Weiterlesen