Gesundheitswesen

Rund 100 Beschäftigte des Städtischen Klinikums Solingen protestierten am vergangenen Freitag gegen die geplanten Auslagerungen von Abteilungen. (Foto: Walter Herbster)

Rund 100 Beschäftigte Des Städtischen Klinikums Solingen Protestierten Am Vergangenen Freitag Gegen Die Geplanten Auslagerungen Von Abteilungen. (foto: Walter Herbster)

Fallpauschalen vor dem Aus?

UZ: Das Thema Pflege ist in aller Munde und doch wirkt es, als würde sich an der Arbeitsbelastung der Angestellten in den Krankenhäusern nicht grundlegend …

WeiterlesenFallpauschalen vor dem Aus?

US-Wirtschaftskrieg gegen Kuba kostet Menschenleben

Tödliche Blockade

Am 15. Juni 2018 verstarb im Krankenhaus „Hermanos Ameijeiras“ in Havanna infolge einer Herzmuskelentzündung ein Patient an akuter Herzinsuffizienz, dessen Leben hätte gerettet werden können. Doch …

WeiterlesenTödliche Blockade

Teil VII: Von Altnazis zu Klinikkonzernen: Was das Ende der DDR im Gesundheitswesen bedeutete

Krankheit als Geschäft

Bis zum Sieg der Konterrevolution in der Sowjetunion und der DDR um 1990 hatte die BRD ein extrem rückständiges Gesundheitssystem. Reaktionäre Ärztefunktionäre und Kirchenfürsten besetzten …

WeiterlesenKrankheit als Geschäft

Wie der Minister das Gesundheitswesen auf mehr Wettbewerb ausrichten will

Spahn gegen Selbstverwaltung

Zur Rücksicht zwingen Im ersten Band des „Kapital“ beschreibt Karl Marx, wie sich die Unternehmer zur Gesundheit der arbeitenden Menschen verhalten: „Das Kapital ist daher …

WeiterlesenSpahn gegen Selbstverwaltung

Unterschriftenaktion beim Klinikum Brandenburg (Foto: Stefan Kemske)

Unterschriftenaktion Beim Klinikum Brandenburg (foto: Stefan Kemske)

Das Bündnis ist Gold wert

Ein Metallkoffer mit einer Papierrolle darin reist seit Januar kreuz und quer durch Deutschland, von Krankenhaus zu Krankenhaus. Darin befindet sich der „Olympische Brief“ an …

WeiterlesenDas Bündnis ist Gold wert

Nach den Regierungsplänen sollen alle Ärztinnen und Ärzte ihre Sprechstunden um fünf Stunden pro Woche ausdehnen. (Foto: AOK-Mediendienst)

Nach Den Regierungsplänen Sollen Alle Ärztinnen Und Ärzte Ihre Sprechstunden Um Fünf Stunden Pro Woche Ausdehnen. (foto: Aok Mediendienst)

Spahn will Gesundheitswesen umfassend umbauen – Konzerne entdecken neue Märkte

Aktionismus und Datenrausch

Als gesetzlich Versicherter wartet man oft lange auf einen Arzttermin, auf Krankenhausbehandlung oder Reha-Termine – als Privatversicherter bekommt man einen Termin sofort. Ein echtes Ärgernis. Seit …

WeiterlesenAktionismus und Datenrausch

Die Teilnehmer der Tagung wollen menschenwürdige und bedarfsgerechte Patientenversorgung bei humanen Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten erreichen. (Foto: Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte)

Die Teilnehmer Der Tagung Wollen Menschenwürdige Und Bedarfsgerechte Patientenversorgung Bei Humanen Arbeitsbedingungen Für Die Beschäftigten Erreichen. (foto: Verein Demokratischer Ärztinnen Und Ärzte)

Kongress gegen das Primat der Profitwirtschaft im Gesundheitswesen

Krankenhaus statt Fabrik

Über 130 Menschen aus Personalvertretungen, Gewerkschaften, aus Berufsverbänden und Initiativen, Studenten, Azubis, Beschäftigte und potentielle Patienten aus der ganzen Bundesrepublik haben sich vom 19. bis …

WeiterlesenKrankenhaus statt Fabrik

Der Druck der Pflegekräfte für bessere Arbeitsbedingungen wächst bundesweit (Foto: Düsseldorfer Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus via facebook  )

Der Druck Der Pflegekräfte Für Bessere Arbeitsbedingungen Wächst Bundesweit (foto: Düsseldorfer Bündnis Für Mehr Personal Im Krankenhaus Via Facebook )

Fresenius-Helios betreibt den Niedergang des Gesundheitswesens

Die Katastrophe fällt nicht vom Himmel

Hamburg sieht sich nicht zuständig Bürgerschaft schiebt Verantwortung für ausreichendes Pflegepersonal ab Am 7. Juni war die Hamburger „Initiative für einen Volksentscheid“ gegen den Pflegenotstand in …

WeiterlesenDie Katastrophe fällt nicht vom Himmel

(Foto: Gabriele Senft)

(foto: Gabriele Senft)

Ein Aktivtagungsbericht

Zu Besuch bei gesundheitsbewegten Ärztinnen und Ärzten

Branchentreff Gesundheitswesen Die Kommission Betriebs- und Gewerkschaftspolitik beim Parteivorstand der DKP lädt ein zu einem bundesweiten Branchentreffen für Beschäftigte in den Krankenhäusern. Samstag, 10. Dezember 2016 …

WeiterlesenZu Besuch bei gesundheitsbewegten Ärztinnen und Ärzten

Zehntausend Auszubildende werden nicht entlohnt

Billige Arbeitskräfte in Krankenhäusern

Viele Auszubildende, die in Krankenhäusern eine Lehre machen, werden für diese nicht entlohnt. Betroffen sind die fachschulischen Ausbildungsgänge wie Diätassistenz, Physiotherapie, Logopädie und Medizinisch-technische Labor- …

WeiterlesenBillige Arbeitskräfte in Krankenhäusern

Die Frage der Personalbemessung im Gesundheitswesen ist von strategischer Bedeutung.

Mehr Personal erstreiken

Rede von Olaf Harms auf dem gewerkschaftspolitischen Forum der DKP ( ver.di) In 200 Krankenhäusern führte ver.di im Jahr 2013 einen Personalcheck durch. Das Ergebnis …

WeiterlesenMehr Personal erstreiken