Stahl- und Metallindustrie

Kundgebung der IG Metall am 22. November in Stuttgart

Metaller gegen Stellenabbau

Sommer 2019: Aktionstag beim Automobilzulieferer Mahle in Stuttgart ( Christa Hourani) Alle Anzeichen deuten auf einen neuen Krisenausbruch hin. Das Industriekapital hat in vielen Betrieben …

WeiterlesenMetaller gegen Stellenabbau

Gusswerke Saarbrücken: IG Metall lehnt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ab

Bedrohliche Entwicklung

In der vergangenen Woche erreichten die Verhandlungen mit Großkunden über die nachhaltige Restrukturierung der Gusswerke Leipzig und Saarbrücken ihren vorläufigen Höhepunkt. „Alle Beteiligten arbeiten nun …

WeiterlesenBedrohliche Entwicklung

Gewerkschaftliche Forderung massiv unterlaufen – Stahlkocher von Tarifabschluss enttäuscht

Keine Sternstunde der IG Metall

Die Stahlunternehmen und die Gewerkschaft IG Metall einigten sich am Sonntagmorgen auf einen neuen Tarifvertrag. Demnach sollen die Löhne ab März 2019 um 3,7 Prozent …

WeiterlesenKeine Sternstunde der IG Metall

In der vierten Verhandlung für die Stahlindustrie im Nordwesten haben die Arbeitgeber ein Angebot präsentiert, das die IG Metall als „nicht ausreichend“ bewertet. (Foto: Thomas Range)

In Der Vierten Verhandlung Für Die Stahlindustrie Im Nordwesten Haben Die Arbeitgeber Ein Angebot Präsentiert, Das Die Ig Metall Als „nicht Ausreichend“ Bewertet. (foto: Thomas Range)

Tarifverhandlungen in der Stahlindustrie im Leerlauf – Konzerne spielen auf Zeit

Stahlarbeiter sind stinksauer

Die Tarifverhandlungen zwischen der IG Metall und den Stahlkonzernen sind ohne greifbares Ergebnis in die fünfte Woche gegangen. Bereits in der ersten Runde, am 10. Januar, …

WeiterlesenStahlarbeiter sind stinksauer

Bearbeitung von Stahlbrammen bei Thyssenkrupp in Duisburg-Süd (Foto: Thyssenkrupp Steel Europe)

Bearbeitung Von Stahlbrammen Bei Thyssenkrupp In Duisburg Süd (foto: Thyssenkrupp Steel Europe)

EU-Kommission stellt Stahlfusion von Thyssenkrupp mit Tata in Frage

Die Haie organisieren sich

Großaktionäre und Finanzinvestoren setzen nicht nur den Thyssenkrupp-Vorstand und -Aufsichtsrat massiv unter Druck, sie beeinflussen selbst Entscheidungen der EU-Wettbewerbskommission in Brüssel.Vor wenigen Wochen noch beschloss …

WeiterlesenDie Haie organisieren sich

Thyssenkrupp beschließt Aufspaltung – Teilerfolg der Hedgefonds

Ausverkauf auf Raten

Die Entscheidung des Konzernvorstandes von Thyssenkrupp für eine Zweiteilung des Unternehmens wird die Beschäftigten teuer zu stehen kommen. Alle Beteuerungen auf eine sichere und sorgenfreie …

WeiterlesenAusverkauf auf Raten

Neuer Konzerchef Guido Kerkhoff kündigt harte Sanierung an

Thyssenkrupp plant Personalabbau

Ende August diese Jahres äußerte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Thyssenkrupp Steel, Tekin Nasikkol, Besorgnis über Beeinträchtigungen für Stahlkocher, die durch die Stahlfusion mit dem indischen Multikonzern …

WeiterlesenThyssenkrupp plant Personalabbau

Bei Thyssenkrupp droht weiterer Kahlschlag

Finanzhaie gewinnen Oberhand

Die Beschäftigten bei Tyssenkrupp stehen vor drastischen Einschnitten und Veränderungen. Am. 9. August kündigte Vorstandschef Guido Kerkhoff massive Kostensenkungen an, vorwiegend in der Essener Zentrale und …

WeiterlesenFinanzhaie gewinnen Oberhand

Gemeinschaftsunternehmen Thyssenkrupp Tata Steel steht auf tönernen Füßen

Chaostage bei Stahlkonzern

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Stahlfusion zwischen Thyssenkrupp und Tata neu zur Verhandlung anstehen könnte. Setzen sich die Finanzinvestoren Elliot und Cevian nach …

WeiterlesenChaostage bei Stahlkonzern

Thyssenkrupp besiegelt Fusion mit Tata Steel

Kein Freudentag für Stahlwerker

Mit der Unterzeichnung der Stahlfusion von Thyssenkrupp (TKS) und Tata am 29. Juni wird das neue Gemeinschaftsunternehmen neben ArcelorMittal Europe zum zweitgrößten Stahlproduzenten Europas. Der Konzern …

WeiterlesenKein Freudentag für Stahlwerker