Wissenschaft

Befristungen im Wissenschaftsbereich kann man nicht schönrechnen – auch mit doofen Filmchen nicht.

Befristungen im Wissenschaftsbereich kann man nicht schönrechnen – auch mit doofen Filmchen nicht.
Wissenschaftliche Angestellte wehren sich gegen Schönfärberei

Ausbeutung schöngeredet

#ichbinhanna – unter diesem Hashtag posten wissenschaftliche Angestellte auf Twitter ihre Erfahrungen und vor allem Leidensgeschichten mit dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz, kurz WissZeitVG. Weil viele mit diesem …

Weiterlesen

Viele stellen sich die Forschung an Universitäten so vor, die Realität aber bedeutet Ausbeutung und Arbeitskämpfe. (Foto: Universität des Saarlandes)

Viele stellen sich die Forschung an Universitäten so vor, die Realität aber bedeutet Ausbeutung und Arbeitskämpfe. (Foto: Universität des Saarlandes)
Befristungen sind in der Wissenschaft „normal“ 

Neun Verträge in acht Jahren

Ein Blick in den aktuellen „Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs“ zeigt, dass über 90 Prozent des wissenschaftlichen Hochschulpersonals – Professorinnen und Professoren ausgenommen – befristet beschäftigt sind. ver.di und …

Weiterlesen

Wissenschaft liefert Ergebnisse, keine umstößlichen Wahrheiten.

Wissenschaft liefert Ergebnisse, keine umstößlichen Wahrheiten.
Wie die „Bild“-Zeitung verleumdet und die Wahrheit verdreht

Ein Organ der Gegenaufklärung

Von sogenannten Hygiene-Demos über soziale Netzwerke bis in den Bundestag: Es ist auffällig und gefährlich, dass in der gegenwärtigen Situation sehr viele falsche oder wissenschaftlich …

Weiterlesen

Die Schwarzschild-Metrik (auch Schwarzschild-Lösung) bezeichnet, speziell im Rahmen der allgemeinen Relativitätstheorie, eine modellhafte Lösung der Berechnungen von Albert Einstein. (Foto: AllenMcC. / Lizenz: CC BY-SA 3.0)
Schwarze Löcher sind keine Science Fiction

Durchbruch im Weltall

Dass es Schwarze Löcher im Universum gibt, daran zweifelt heute wohl niemand mehr. Science-Fiction-Filme wie „Black Hole“ mit Maximilan Schell und Anthony Perkins (1979), der …

Weiterlesen

Hypothetische „Supererden“ im Vergleich zur Erde (links). (Foto: Anynobody/wikimedia.com/CC BY-SA 3.0)

Hypothetische „supererden“ Im Vergleich Zur Erde (links). (foto: Anynobody/wikimedia.com/cc By Sa 3.0)

Hypothetische „supererden“ Im Vergleich Zur Erde (links). (foto: Anynobody/wikimedia.com/cc By Sa 3.0)
Von Exoplaneten und der Suche nach E. T.

Grüezi liebes Universum

Diese künstlerische Darstellung zeigt einen Blick auf die mögliche Oberfläche des Planeten Proxima b. Auch der Doppelstern Alpha Centauri AB ist zu sehen (rechts von …

Weiterlesen