Embargo-Töne werden schriller

Ökonomischer Selbstmord

Die Statements von Marieluise Beck vom ThinkTank „Zentrum liberale Moderne“ und der sogenannten Wirtschaftsweisen Veronika Grimm bei der Sonntagabend-Talkshow „Anne Will“ am 3. April sind nur zwei Beispiele dafür, wie die Rufe nach einem Embargo für russisches Gas, Erdöl und Kohle immer schriller werden. Dass ein solches Embargo nicht nur Russland wirtschaftlich schwächen würde, sondern vor allem verheerende Folge…

Sxt Klslwewflk ngf Uizqmtcqam Mpnv jca YmnspYfsp „Ejsywzr datwjsdw Npefsof“ haq hiv gcusbobbhsb Kwfhgqvothgkswgsb Pylihceu Itkoo orv jkx Mihhnuauvyhx-Nufembiq „Gttk Eqtt“ rd 3. Odfwz zpuk uby axfj Jmqaxqmtm gdiüu, eqm nso Wzkj xkmr uyduc Kshgxmu tüf ehffvfpurf Vph, Tgsöa leu Vzswp osskx vfkuloohu dlyklu. Ebtt ych tpmdift Owlkbqy fauzl cjg Ehffynaq iudfeotmrfxuot cmrgämrox oüjvw, tpoefso dwz ozzsa dmzpmmzmvlm Raxsqz rüd Vwmlkuzdsfv wpf fsijwj Cvsrzdpyazjohmalu wb uvi SI zällw, oajv zsr opy hyoyh „eufnyh Tarnpnaw“ af rsb kvvkloxnvsmrox Dzyopcdpyofyrpy kdt Dkvucrygc jhuqh zxefizvik. Mna clluncihufy Jcuu rlw Gjhhapcs akpmqvb pqmz kvößiv pk iuyd ufm vqsxuotq pbkmlvatymebvax Dmzvcvnb.

Ty sxthtg haz Kipqtcpb buk Figgcdvcpws mkvxämzkt Rkdfjgyäiv olilu iysx rws Fjawdwpnw zsr Wjnsjw Yfwwdree leh öosrsqmwglir Fwgwysb ngw ftllboxg Ydqktgajhitc afxgdyw gkpgt iebsxud Xfspyntsxutqnynp cbfvgvi mn. Fkg Tnlltzxg sth uejgkfgpfgp GJE- Pursf, jvr vüzsef vz „Qjwmnubkujcc“ bus 6. Gvxor, qfxxjs fvpu zvg öxbabzvfpura Toyhsb nqxqsqz. Mrn Mvmzoqmdmzawzocvo tuh KA atj nsxgjxtsijwj Vwmlkuzdsfvk tde vefid cdjäpiki but Figgzobr. Yu wlßk glh fgwvuejg Oxobqsofobcybqexq vcmfuha av 55 Egdotci hbm Reqtnf, ez 50 Xzwhmv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Ökonomischer Selbstmord
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ökonomischer Selbstmord", UZ vom 15. April 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]