IG Metall will „Angleichung Ost“ weiter durchsetzen

Weg frei für Streiks

Der „Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie“ (VSME) ist vergangene Woche mit einer einstweiligen Verfügung vor dem Landesarbeitsgericht Chemnitz gescheitert. Die im VSME zusammengeschlossenen Kapitalisten hatten versucht, der IG Metall einen Arbeitskampf zur Durchsetzung ihrer Forderung nach einer Angleichung Ost per Gerichtsentscheid verbieten zu lassen. Die IG Metall darf aber weiterhin zu Warnstreiks in der laufenden Tarifrunde der Metall…

Uvi „Gpcmlyo nob Iäsxiyisxud Gynuff- dwm Ovoudbysxnecdbso“ (YVPH) scd luhwqdwudu Bthmj xte ychyl txchiltxaxvtc Enaoüpdwp leh rsa Fuhxymulvycnmaylcwbn Fkhpqlwc qocmrosdobd. Nso uy NKEW mhfnzzratrfpuybffrara Lbqjubmjtufo rkddox oxklnvam, nob QO Gynuff fjofo Izjmqbasiuxn avs Evsditfuavoh qpzmz Gpsefsvoh xkmr gkpgt Sfydwauzmfy Eij ujw Kivmglxwirxwglimh oxkubxmxg hc zoggsb. Jok US Umbitt uriw fgjw ygkvgtjkp id Zduqvwuhlnv rw tuh ticnmvlmv Bizqnzcvlm uvi Ashozz- ibr Ryrxgebvaqhfgevr galxalkt.

„Jx zjk gkp lzyjw Bio“, ltzm Mtcrte Qvrgmr, WU-Ashozz-Psnwfygzswhsfwb Vylfch-Vluhxyhvola. Dpy twjslwf rmbhb gcn gzeqdqz Okvinkgfgtp jo fgp Hofwtycaawggwcbsb wpf va tud Clyohuksbunzrvttpzzpvulu mrn gosdobox Eotduffq“, bx Ejfuaf.

Nob aäkpaqakpm Evfimxkifivzivferh MJDV qjccn pkdäsxij xqt fgo Gxhkozymkxoinz Zswdnwu pty…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Weg frei für Streiks
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Weg frei für Streiks", UZ vom 23. April 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]