Antikommunismus

Daumen hoch! Ein Berliner Polizist zeigt Sympathie mit den Verteidigern des Thälmann-Denkmals. (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)

Daumen hoch! Ein Berliner Polizist zeigt Sympathie mit den Verteidigern des Thälmann-Denkmals. (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)
In Berlin wurde der nächste Versuch gestartet, den Arbeiterführer zu verunglimpfen – unter „linker“ Schirmherrschaft

Angriff auf Thälmann

Unter dem scheinheiligen Titel „Vom Sockel denken“ wurde am 18. November in Berlin im Wohngebiet Ernst-Thälmann-Park das „Kunstprojekt“ Ernst-Thälmann-Denkmal eingeweiht. Zu sehen sind vorerst lediglich fünf …

Weiterlesen

Ernst-Thälmann-Denkmal in Weimar

Bei der Einweihung des Ernst-Thälmann-Denkmals in Weimar standen 1958 Mitglieder der Kampfgruppen der Arbeiterklasse ehrenhalber Wache. 63 Jahre später braucht die Statue wirklich Schutz. Vergangenes …

Weiterlesen

Venezuelas Regierung verhandelt mit rechter Opposition – und setzt dabei auf Antikommunismus

Zurück zum IWF

Vom 3. bis 6. September fand die zweite Diskussionsrunde des mexikanischen Dialogtisches zwischen den beiden Polen der nationalen venezolanischen Bourgeoisie statt: Der kapitaltreue sozialdemokratische Regierungsblock traf …

Weiterlesen

Tausende Kubaner strömten am vergangen Sonntag auf die Straßen, um die Revolution zu verteidigen. (Foto: ACN)

Tausende Kubaner strömten am vergangen Sonntag auf die Straßen, um die Revolution zu verteidigen. (Foto: ACN)
US-Imperialismus heizt antikommunistische Proteste in Kuba an

Die Straße gehört der Revolution

Viele tausend Kubaner demonstrieren seit Sonntag in den Straßen vieler Orte der Insel, um ein deutlich sichtbares Zeichen gegen von den USA unterstützte konterrevolutionäre Aktionen …

Weiterlesen

Pompöse Inszenierung: Mike Pompeo beschwört vor der Nixon Library den „kommunistischen Feind“. (Foto: Nixon Library)

Pompöse Inszenierung: Mike Pompeo beschwört vor der Nixon Library den „kommunistischen Feind“. (Foto: Nixon Library)
US-Außenminister ruft zum antikommunistischen Feldzug auf

Pompeos Kreuzzug

Der US-Außenminister hat Großes vor. Mike Pompeo hielt eine als historisch inszenierte Rede vor der Nixon-Bibliothek: „Das kommunistische China und die Zukunft der Freien Welt.“ …

Weiterlesen

In guter Gesellschaft: Im Februar 2014 stürzen „Aktivisten“ des „Euromaidan“ das Lenin-Denkmal in Khmelnytskyi – nun säubern die Antikommunisten ukrainische Straßen auch von den Namen der Dichter Puschkin und Tschechow. (Foto: Volodymyr D-k/wikimedia.org/CC BY-SA 3.0)

In Guter Gesellschaft: Im Februar 2014 Stürzen „aktivisten“ Des „euromaidan“ Das Lenin Denkmal In Khmelnytskyi – Nun Säubern Die Antikommunisten Ukrainische Straßen Auch Von Den Namen Der Dichter Puschkin Und Tschechow. (foto: Volodymyr D K/wikimedia.org/cc By Sa 3.0)

In Guter Gesellschaft: Im Februar 2014 Stürzen „aktivisten“ Des „euromaidan“ Das Lenin Denkmal In Khmelnytskyi – Nun Säubern Die Antikommunisten Ukrainische Straßen Auch Von Den Namen Der Dichter Puschkin Und Tschechow. (foto: Volodymyr D K/wikimedia.org/cc By Sa 3.0)
Ukraine: Lenin, Puschkin, Pugatschow – Antikommunisten greifen durch

Alles Kommunisten

In der Ukraine ist man dabei, das im Mai von der Obersten Rada beschlossene Gesetz zum Verbot und zur Beseitigung aller kommunistischen bzw. an die …

Weiterlesen