Arbeiterklasse

Wütend heißt nicht immer klassenbewusst, 30 Jahre der Defensive spiegeln sich im Bewusstsein wider. (Kollegen von Thyssenkrupp in Bochum protestieren gegen Stellenabbau). (Foto: Thomas Range)

Wütend Heißt Nicht Immer Klassenbewusst, 30 Jahre Der Defensive Spiegeln Sich Im Bewusstsein Wider. (kollegen Von Thyssenkrupp In Bochum Protestieren Gegen Stellenabbau). (foto: Thomas Range)

Was wissen wir über das Bewusstsein der Arbeiterklasse – und was heißt das für die Aufgaben der Kommunisten?

Die Defensive in den Köpfen

Das vollständige Referat erscheint in den DKP-Informationen und kann unter blog.unsere-zeit.de heruntergeladen werden. „Düster“ – so fasst Rainer Perschewski seine Einschätzung zum Bewusstsein der Arbeiterklasse in …

WeiterlesenDie Defensive in den Köpfen

Anmerkungen zu Lucas Zeises Rezension von Jörg Miehes Buch*

Kein „Verschwinden“ der Arbeiterklasse

* Jörg Miehe, Vom Schwinden der Arbeiterklasse. Zur Struktur der Erwerbstätigkeit und der gesellschaftlichen Arbeitsteilung in der BRD von 1957/1970 bis 2005/2008, Edition Ost, Berlin 2017. …

WeiterlesenKein „Verschwinden“ der Arbeiterklasse

Einige Anmerkungen zu Zeise: Wer gehört zur Arbeiterklasse? (UZ, Nr. 24/2017)

Umwälzung des Gesamtreproduktionsprozesses

(…) „Schrumpfung oder Ausdehnung“ – damit greift Zeise die plakative Schlussfolgerung von Miehes Buch auf und wendet sich vehement gegen die These von der Schrumpfung und …

WeiterlesenUmwälzung des Gesamtreproduktionsprozesses

Ein Autor beklagt aus falschen Gründen ihr Schrumpfen

Wer zählt zur Arbeiterklasse?

Jörg MieheVom Schwinden der ArbeiterklasseZur Struktur der Erwerbstätigkeit und der gesellschaftlichen Arbeitsteilung in der BRD von 1957/1970 bis 2005/2008.Edition Ost, Berlin 2017461 S., 251 Tabellen24,99 EuroISBN 978–3-945187–70-8 Hier …

WeiterlesenWer zählt zur Arbeiterklasse?