Bildungsarbeit

Zur Durchsetzung des neuen Schubs der Produktivkraftentwicklung ist das Monopolkapital darauf angewiesen, die gesamte Gesellschaft hinter seinen Interessen zu formieren … (Foto: Dickdavid / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)
Der Begriff der „geschlossenen Heimatfront“ und die Ideologien des Individualismus und der Spaltung

Ungesellige Geselligkeit

Bei Rückmeldungen aus der Arbeit mit der Bildungszeitung war häufig der Begriff der „geschlossenen Heimatfront“ ein Thema. So tauchte die Frage auf, wie dieses Streben …

Weiterlesen

Kämpfen in der Krise I: „Krankenhäuser übernehmen! Gesundheitsversorgung in Öffentliche Hand!“, Trauerzug am 30. Dezember 2020 in Essen-Altenessen gegen die Schließung des Vincenz-Kinikums. (Foto: Peter Köster)

Kämpfen in der Krise I: „Krankenhäuser übernehmen! Gesundheitsversorgung in Öffentliche Hand!“, Trauerzug am 30. Dezember 2020 in Essen-Altenessen gegen die Schließung des Vincenz-Kinikums. (Foto: Peter Köster)
Zur Diskussion der Bildungszeitung „Reaktionärer Staatsumbau“

Systemrelevant menschenverachtend

Die Grundorganisationen der DKP arbeiten zurzeit an der Bildungszeitung zum reaktionären Staatsumbau. Die Bildungskommission hat zahlreiche Rückmeldungen und Fragen erhalten, die sich auf die aktuelle …

Weiterlesen

Propaganda mit dem Holzhammer: Frank Plasberg im Öffentlich-Rechtlichen (Foto: Quelle: WDR/Stephan Pick)

Propaganda mit dem Holzhammer: Frank Plasberg im Öffentlich-Rechtlichen (Foto: Quelle: WDR/Stephan Pick)
Alle reden von Demokratie, alle wollen sie schützen, was aber ist Demokratie?

Vom Polisbürger zum Citoyen

Die Demokratie der antiken Polisbürger in Athen oder Rom war beschränkt auf Männer, die Eigentümer von Grund und Boden waren. Das Privatleben der Polisbürger war …

Weiterlesen

Der KPD-Politiker Max Reimann (rechts im Bild) 1958 als Gast beim 5. Parteitag der SED, neben ihm Hermann Matern, Mitglied des Politbüros des ZK der SED. (Foto: Bundesarchiv / Walter Heilig / CC-BY-SA 3.0)
Von welcher Demokratie reden wir eigentlich? – Zwischenruf des Autorenkollektivs der Bildungszeitung zum reaktionären Staatsumbau

Klassenneutral geht nicht

Friedrich Engels polemisierte einst gegen den heute zu Recht vergessenen Eugen Dühring, der Begriffe metaphysisch und darum intellektuell unzureichend in ein Schema presste und dann …

Weiterlesen