Torgau

2nd Lieutenant William Robertson (US-Army) und Leutnant Alexander Sylvashko (Rote Armee) beim symbolischen Handschlag „East Meets West“ am 27. April 1945 in Torgau.

In der Endphase des II. Weltkriegs wuchsen die Widersprüche in der Antihitlerkoalition

Frühling der Völker

Das Frühjahr 1945 war Aufbruch nicht nur in der Natur, sondern auch im Leben der Völker Europas und darüber hinaus. Polen war befreit und die …

WeiterlesenFrühling der Völker

Der Monat April 1945 war reich an Ereignissen und an Entscheidungen, die für das künftige Leben der Völker und für den Frieden von entscheidender Bedeutung waren.

Noch vor dem Sieg begann ein neuer Krieg

Am 16. April begann der Kampf der Roten Armee um Berlin. Ihre Soldaten hissten am 30. April auf der Kuppel des Reichstages die rote Fahne des Sieges …

WeiterlesenNoch vor dem Sieg begann ein neuer Krieg

Erinnerung in Torgau: Die DKP auf der Demonstration (Foto: Herbert Münchow)

Erinnerung In Torgau: Die Dkp Auf Der Demonstration (foto: Herbert Münchow)

Erinnerung an die Befreiung von Faschismus und Krieg

Rote Fahnen in Torgau

Mehr als 200 Menschen forderten am vergangenen Samstag in Torgau „Abrüsten statt Aufrüsten! Frieden mit Russland!“. Anlass der Demonstration über die Elbe-Brücke war der 74. …

WeiterlesenRote Fahnen in Torgau

Der erste direkte Kontakt zwischen den bereits auf deutschen Boden kämpfenden Armeen der UdSSR und der USA fand am 25. April 1945 bei Torgau an der Elbe statt. Unser Foto entstand einen Tag später und zeigt GIs und sowjetische Soldaten in Torgau.

Der Erste Direkte Kontakt Zwischen Den Bereits Auf Deutschen Boden Kämpfenden Armeen Der Udssr Und Der Usa Fand Am 25. April 1945 Bei Torgau An Der Elbe Statt. Unser Foto Entstand Einen Tag Später Und Zeigt Gis Und Sowjetische Soldaten In Torgau.

Torgau feiert – die DKP erinnert

„Elbe Day“

Terminhinweis: „Mahngang zum Abrüsten“, Samstag, 28. April 2018, 10–12 Uhr, Elbbrücke Ostufer. Unsere nationale Ehre und Würde hängt von dem Maß ab, wie wir unserer […] …

Weiterlesen„Elbe Day“