Antifa

Antifa Und Ortsbeirat

Antifa Und Ortsbeirat

Dürfen zwei Nordbremer Grünwege nach ermordeten Antifaschisten heißen? Vom ständigen Kampf um die Erinnerung

Antifa und Ortsbeirat

Zwei AntifaschistenDie Widerstandskämpfer und KPD-Mitglieder Leo Drabent (* 15. Juni 1899 in Blumenthal/Unterweser) und Hans Neumann (* 5. Oktober 1908 in Aumund, Landkreis Blumenthal) organisierten ein Widerstandsnetz …

WeiterlesenAntifa und Ortsbeirat

Stress Beim Dgb

Stress Beim Dgb

Hans-Böckler-Studie: Angst vor dem Abstieg führt zur Wahl der AfD

Stress beim DGB

Die Zukunftsangst der Menschen produziert rechte Wähler. Überdurchschnittlich sogar bei Gewerkschaftsmitgliedern. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung über die so genannte „Alternative für …

WeiterlesenStress beim DGB

Donald Trump wird Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika

Neues Leben für den Ku-Klux-Klan

Übersetzung aus dem Englischen: Amanda Poschen In einer Stellungnahme, die um die Welt ging, machte US-Präsident Donald Trump die Anti-Nazi-Demons­tranten für den Großteil der Gewalt …

WeiterlesenNeues Leben für den Ku-Klux-Klan

Kein Vergessen: Antifaschistinnen und Antifaschisten halten  die Erinnerung an die Ereignisse von damals wach – hier bei einer Gedenkaktion zum 20 Jahrestag 2012. (Foto: Gabriele Senft)

Kein Vergessen: Antifaschistinnen Und Antifaschisten Halten Die Erinnerung An Die Ereignisse Von Damals Wach – Hier Bei Einer Gedenkaktion Zum 20 Jahrestag 2012. (foto: Gabriele Senft)

25 Jahre Rostock-Lichtenhagen

Die gewollte Eskalation

Dieser Artikel ist aus der POSITION #4-17, dem Magazin der SDAJ. Du kannst die Position ab 10 Euro im Jahr abonnieren. Oder Du lässt Dir …

WeiterlesenDie gewollte Eskalation

Teilnehmer legten vor der Gedenkstätte der Zeche in Marcinelle Blumen nieder. Dort verloren 256 Bergleute bei einem Unglück ihr Leben. (Foto: Julio L. Zamarron)

Teilnehmer Legten Vor Der Gedenkstätte Der Zeche In Marcinelle Blumen Nieder. Dort Verloren 256 Bergleute Bei Einem Unglück Ihr Leben. (foto: Julio L. Zamarron)

Die „antifaschistische Karawane“ wird im EU-Parlament widerwillig angehört

Solidarität mit den Menschen des Donbass

Polina ist der Name des ersten Kindes, das durch die Bomben der Kiewer Regierung getötet wurde. Von diesem Tag bis heute wurden in der Lugansker …

WeiterlesenSolidarität mit den Menschen des Donbass

LR Andreas Müller, zweiter von links, Hans Walter Klein (AMS/VVN-BdA Siegen), zweiter von rechts, Miriam Osvath, Querflöte (Foto: Thorsten Thomas)

Lr Andreas Müller, Zweiter Von Links, Hans Walter Klein (ams/vvn Bda Siegen), Zweiter Von Rechts, Miriam Osvath, Querflöte (foto: Thorsten Thomas)

KPD-Politiker Walter Krämer war lange Jahre ein „unerwünschtes“ NS-Opfer

Ehrung für den „Arzt von Buchenwald“

nem Außenlager des KZ Buchenwald am 6. November 1941 ermordete antifaschistische Widerstandskämpfer Walter Krämer (KPD) ist den LeserInnen der UZ kein Unbekannter. Jetzt ist er auch …

WeiterlesenEhrung für den „Arzt von Buchenwald“

Kein Einzelfall: In den letzten Monaten verübten Nazis in Neukölln vermehrt Anschläge, hier eine Schmiererei an einer Haustür. (Foto: antifa-berlin.info)

Kein Einzelfall: In Den Letzten Monaten Verübten Nazis In Neukölln Vermehrt Anschläge, Hier Eine Schmiererei An Einer Haustür. (foto: Antifa Berlin.info)

NPD erlaubt, Nazis greifen an, Antifaschisten in Berlin-Neukölln protestieren

Gegen rechten Terror

Zum zweiten Mal in diesem Jahr mussten sie am vergangenen Sonnabend auf die Straße gehen. Am 28. Januar kamen zwei- bis dreihundert Menschen zu einer Kundgebung …

WeiterlesenGegen rechten Terror