Belarus

Für ihre Ausverkaufsbestrebungen bekommt Oppositionsführerin Tichanowskaja unter anderem Blumen. (Foto: DAINA LE LARDIC/© European Union 2020)

Die neoliberale Opposition in Belarus führt Rückzugsgefechte

Das „Ultimatum“ ist abgelaufen

Die Proteste in Belarus brechen nicht ab. Das Ausmaß abzuschätzen ist schwierig, auch, weil die Opposition völlig überzogene Teilnehmerzahlen angibt. Nach Aussagen linker russischer Journalisten …

WeiterlesenDas „Ultimatum“ ist abgelaufen

Noch ist Belarus der letzte Puffer zwischen der NATO und der Russischen Föderation (Bildmontage: UZ)

EU und NATO versuchen in Belarus mitzumischen – Kommunisten warnen vor Kriegsgefahr

Hände weg von Belarus

Zum Abschluss des EU-Sondergipfels zu Belarus in der vergangenen Woche findet Kanzlerin Merkel starke Worte: „Es darf keine Einmischung von außen geben“. Das gilt aber …

WeiterlesenHände weg von Belarus

„Belorussen, kommt zur Besinnung!“ – Plakat auf einer Demonstration zur Unterstützung Lukaschenkos. (Foto: Pressedienst des Präsidenten der Republik Belarus)

Belarus ist geostrategisches Ziel bei der Einkreisung Russlands

Neuer Zug auf dem Schachbrett

Die Ereignisse der letzten Zeit in Belarus stellen eine Fortsetzung des verdeckten Krieges gegen Russland und China zur Durchsetzung einer Weltordnung nach dem Bilde Henry …

WeiterlesenNeuer Zug auf dem Schachbrett

Mit abfälligen Titulierungen von „Väterchen“ bis „letzter Diktator Europas“ hält sich „tagesschau.de“ nicht zurück. (Screenshot: tagesschau.de)

Wie die „Tagesschau“ gegen Lukaschenko mobil macht

Zum Abschuss freigegeben

Wir dokumentieren im Folgenden eine gekürzte Fassung des Textes „Tagesschau-Halali zum Abschuss Lukaschenkos“ der Journalisten und ehemaligen Mitarbeiter des NDR Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam. …

WeiterlesenZum Abschuss freigegeben

„Lukaschenko, unser Präsident“ – Demonstration für den belorussischen Präsidenten Lukaschenko am vergangenen Sonntag in Minsk. (Foto: Pressedienst des Präsidenten der Republik Belarus)

Kommunistische Parteien der Region äußern sich zur Wahl in Belarus

Nicht dem Raub freigeben

Am 9. August haben in Belarus Präsidentschaftswahlen stattgefunden. Die Zentrale Wahlkommission des Landes teilte mit, dass der bisherige Präsident Alexander Lukaschenko mit 80 Prozent der …

WeiterlesenNicht dem Raub freigeben