Klimaschutz

U.S.-Marines bei einer Übung im Rahmen des „Trident Juncture“-Manövers 2018 (nahe Ørland, Norwegen). (Foto: U.S. Marine Corps photo by Gunnery Sgt. Christopher Giannetti)

U.s. Marines Bei Einer Übung Im Rahmen Des „trident Juncture“ Manövers 2018 (nahe Ørland, Norwegen). (foto: U.s. Marine Corps Photo By Gunnery Sgt. Christopher Giannetti)

Umweltschutz heißt Abrüstung: Das NATO-Militär ist der größte Umweltverschmutzer

Profi-Klimakiller

Die derzeitige Stellvertretende NATO-Generalsekretärin Rose Gottemoeller beteiligte sich Ende August an einem informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Helsinki. Besprochen wurde dort auch der Klimawandel – jedoch …

WeiterlesenProfi-Klimakiller

Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Eine Steigerung Des Schienengüterverkehrs Von Derzeit 18 Prozent Auf 25 Prozent Auf Deutschen Straßen Würde Etwa 13 Millionen Weniger Lkw Fahrten Bedeuten. (foto: Deutsche Bahn Ag/jochen Schmidt)

Klimafreundliche Alternative für Gütertransport und Reisende wird ausgebremst

Ökologische Verkehrspolitik überfällig

Die Aktionen der Bewegung „Fridays for Future“ halten die Klimaschutzdebatte im Fokus der Medien und der Politik. Das ruft auch das Interesse verschiedener Konzerne auf …

WeiterlesenÖkologische Verkehrspolitik überfällig

„… eine Biene beschämt durch den Bau ihrer Wachszellen manchen menschlichen Baumeister. Was aber von vornherein den schlechtesten Baumeister vor der besten Biene auszeichnet, ist, dass er die Zelle in seinem Kopf gebaut hat, bevor er sie in Wachs baut.“

„… Eine Biene Beschämt Durch Den Bau Ihrer Wachszellen Manchen Menschlichen Baumeister. Was Aber Von Vornherein Den Schlechtesten Baumeister Vor Der Besten Biene Auszeichnet, Ist, Dass Er Die Zelle In Seinem Kopf Gebaut Hat, Bevor Er Sie In Wachs Baut.“

Ein philosophischer Rundgang durch das Natur-Mensch-Verhältnis

Bloß nicht schwindelig werden

Der Mensch lebt in der Natur und kommt niemals, nicht einmal in kühnsten Phantasien, aus ihr heraus. Wir waren, sind und bleiben Naturwesen. Und zwar …

WeiterlesenBloß nicht schwindelig werden

50 000 Metallarbeiterinnen und Metallarbeiter gingen in Berlin für ihre Zukunft auf die Straße. (Foto: Thomas Range)

50 000 Metallarbeiterinnen Und Metallarbeiter Gingen In Berlin Für Ihre Zukunft Auf Die Straße. (foto: Thomas Range)

„Es geht auch darum, die gesellschaftlichen Verhältnisse besser zu machen“

Arbeitsplätze und Klimaschutz zusammenbringen

An der Demonstration #FairWandel am vergangenen Samstag in Berlin haben 50 000 Metallerinnen und Metaller aus ganz Deutschland teilgenommen. Zentrale Forderung der IG Metall war, …

WeiterlesenArbeitsplätze und Klimaschutz zusammenbringen

Aktivisten von „Ende Gelände“ stürmen den Tagebau (Foto: David Klammer / Ende Gelände)

Aktivisten Von „ende Gelände“ Stürmen Den Tagebau (foto: David Klammer / Ende Gelände)

Fridays For Future und Ende Gelände demonstrieren

Gegen die Klimakrise

Am vergangenen Freitag rief „FridaysForFuture“ (FFF) europaweit zu einem zentralen Streik in Aachen auf. Unter dem Hashtag #AC2106 protestierten über 40 000 Menschen aus 16 Ländern …

WeiterlesenGegen die Klimakrise

Wegen der Debatte über den Klimawandel hängen jetzt dunkle Wolken über der Großen Koalition.

Wegen Der Debatte über Den Klimawandel Hängen Jetzt Dunkle Wolken über Der Großen Koalition.

Nach den EU-Wahlen herrschte bei Union und SPD eine Woche Panik. Seit Montag gilt wieder „Weiter so!“

Klimaschutz? Geht fast von allein

Die Wahlkabinen waren am 26. Mai kaum geschlossen, da ergriff CDU (2014: 30 Prozent, 2019: 22,6 Prozent) und SPD (2014: 27,3 Prozent, 2019: 15,8 Prozent) …

WeiterlesenKlimaschutz? Geht fast von allein