Soziale Kämpfe

24.10.1956: Beginn des Streiks der Metallarbeiter in Schleswig-Holstein (Foto: IG-Metall Zentralarchiv)

24.10.1956: Beginn Des Streiks Der Metallarbeiter In Schleswig Holstein (foto: Ig Metall Zentralarchiv)

24.10.1956: Beginn Des Streiks Der Metallarbeiter In Schleswig Holstein (foto: Ig Metall Zentralarchiv)
1956/57 wurde die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall erstritten

Ein Streik, der 114 Tage dauerte

In diesen Tagen jährt sich zum 60. Mal der Beginn des Streiks für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Dabei ging es darum, die Lohnfortzahlung auch für …

Weiterlesen

(Foto: Ch. v. Polentz/transitfoto.de)

(foto: Ch. V. Polentz/transitfoto.de)

(foto: Ch. V. Polentz/transitfoto.de)
Koalition stimmt Nahles‘ Gesetzentwurf zu Leiharbeit und Werkverträgen zu – Beifall der Arbeitgeber

Spaltung der Belegschaften 
gesetzlich abgesegnet

Die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD hat sich auf einen Gesetzentwurf zur Regelung von Leiharbeit und Werkverträgen geeinigt. Das berichtete Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) stolz …

Weiterlesen

Warnstreik IG Metall in Reutlingen; Kundgebung vor Bosch (Foto: Annette Wandel/IG-Metall)

Warnstreik Ig Metall In Reutlingen; Kundgebung Vor Bosch (foto: Annette Wandel/ig Metall)

Warnstreik Ig Metall In Reutlingen; Kundgebung Vor Bosch (foto: Annette Wandel/ig Metall)
Tarifbewegung in der Metall- und Elektroindustrie

Von massiven Warnstreiks zu ganztägigen Streiks

Pforzheimer Abkommen Das „Pforzheimer Abkommen“ wurde 2004 zwischen der IG Metall Baden-Württemberg und Südwestmetall geschlossen. Es erlaubt Unternehmen, von Tarifverträgen befristet abzuweichen. Nachdem die Gewerkschaften …

Weiterlesen

„Generalstreik gegen das Kapital“. In Frankreich gingen über eine Million Menschen auf die Straße (Foto: Bildschirmfoto youtube)

„generalstreik Gegen Das Kapital“. In Frankreich Gingen über Eine Million Menschen Auf Die Straße (foto: Bildschirmfoto Youtube)

„generalstreik Gegen Das Kapital“. In Frankreich Gingen über Eine Million Menschen Auf Die Straße (foto: Bildschirmfoto Youtube)
Renten, Leiharbeit und Werkverträge im Fadenkreuz von Kapital und Politik.

Neue Scharmützel im Klassenkampf

Die Junge Union (JU) zündelt bei den Renten. Sie hat erst vor wenigen Tagen erneut einen alten Hut aus der Mottenkiste geholt: Statt die Mindestlöhne …

Weiterlesen

(Foto: M. Sahin)

(foto: M. Sahin)

(foto: M. Sahin)
Gemeinsame Aktion im Krefelder Rathaus gegen dreckige Kürzungspolitik

Ohne Gewähr

Kollegen der IG-BAU-Fachgruppe Gebäudereinigung und Lehrkräfte der GEW haben am 15. Dezember gemeinsam eine Aktion im Krefelder Rathaus durchgeführt. Die Reinigungskräfte und das Lehrpersonal hatten wiederholt …

Weiterlesen

(Foto: Ulf Stephan/ r-mediabase.eu )

(foto: Ulf Stephan/ R Mediabase.eu )

(foto: Ulf Stephan/ R Mediabase.eu )
Arbeitskämpfe bei der Post und den Sozial- und Erziehungsdiensten: Arbeitgeber zeigen sich kompromisslos

ver.di am Scheideweg?

Anfang Mai begann in einem sehr kleinteilig organisierten Bereich eine harte Tarifauseinandersetzung: Beschäftigte aus den Kitas, im sozialen Bereich, in den Jugendämtern, der Psychiatrie, der …

Weiterlesen

Arbeitgeber wehren sich dagegen, eigene Rechtsverstöße dokumentieren zu müssen

Die Mär vom Bürokratiemonster

Seit Anfang des Jahres der gesetzliche Mindestlohn eingeführt wurde, laufen Verbandsfunktionäre von Unternehmern, Gastronomen und Landwirten, unterstützt von PolitikerInnen vor allem aus der CDU und …

Weiterlesen

(Foto: UZ)

(foto: Uz)

(foto: Uz)

„Lieber kein Ergebnis als ein Scheiß-Ergebnis“

UZ: Wie ist die Stimmung bei euch seit der Ankündigung, dass es in die Schlichtung geht?Inga Dey: Die Stimmung bei uns im Betrieb ist natürlich …

Weiterlesen