Steuern und Abgaben

030301 Bauernproteste - Gegen die Tropfen und das ganze Fass - Steuern und Abgaben - Steuern und Abgaben

Bereits am Sonntag machten sich zehntausende Bauern auf den Weg nach Berlin. Am frühen Montagmorgen waren viele Straßen in Richtung Brandenburger Tor dicht. (Foto: Aribert Schilling)

Bereits am Sonntag machten sich zehntausende Bauern auf den Weg nach Berlin. Am frühen Montagmorgen waren viele Straßen in Richtung Brandenburger Tor dicht. (Foto: Aribert Schilling)
Zehntausende Bauern protestieren lautstark in Berlin – Lindner nicht zu verstehen

Gegen die Tropfen und das ganze Fass

Schon am frühen Montagmorgen ging nichts mehr in Berlin. Als die Sternfahrt der protestierenden Bauern um 7.30 Uhr begann, war das Ziel der Protestzüge – das Brandenburger …

Weiterlesen

430302 Steuern - Wer wenig hat, zahlt mehr - Steuern und Abgaben - Steuern und Abgaben

Für Normal- und Geringverdiener bitter: Bei Energie schlägt der Staat mit Steuern mehrfach zu. Vermögen wird dagegen kaum besteuert. (Foto: freepik.com)

Für Normal- und Geringverdiener bitter: Bei Energie schlägt der Staat mit Steuern mehrfach zu. Vermögen wird dagegen kaum besteuert. (Foto: freepik.com)
Zum Steueraufkommen 2022

Wer wenig hat, zahlt mehr

Rund 895,7 Milliarden Euro Steuern haben Bund, Länder und Gemeinden im Jahr 2022 eingenommen. Das waren 62,5 Milliarden Euro oder 7,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Die höchsten …

Weiterlesen

370301 Zahlen - Große Vermögen besteuern - Steuern und Abgaben - Steuern und Abgaben

Demo gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Arbeiterklasse in Berlin

Demo gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Arbeiterklasse in Berlin
DGB-Positionen zur Steuerpolitik 2022

Große Vermögen besteuern

Der DGB-Bundesvorstand hat ein „Steuerliches Gesamtkonzept“ vorgelegt und als Broschüre veröffentlicht. Darin fordert er, dass das Steuerrecht insgesamt „verteilungsgerechter“ und „im Interesse der Beschäftigten“ gestaltet …

Weiterlesen

370401 co2 - Wahlkampf statt Taten - Steuern und Abgaben - Steuern und Abgaben

Wer arm ist zahlt mehr beim CO2-Preis, wer nicht reich ist, kann sich kein E-Auto leisten. Alternative der Zukunft: ein Eselskarren? (Foto: Gemeinfrei)

Wer arm ist zahlt mehr beim CO2-Preis, wer nicht reich ist, kann sich kein E-Auto leisten. Alternative der Zukunft: ein Eselskarren? (Foto: Gemeinfrei)
Für die Kompensation der CO2-Steuer versprechen die Kanzlerkandiaten viel, aber das reicht nicht

Wahlkampf statt Taten

Die wahlkämpfenden Bewerber um das Bundeskanzleramt werden nicht müde, den „sozialverträglichen“ Weg zur Klimaneutralität zu preisen. CDU und SPD haben im jüngsten Klimaschutzgesetz die Losung …

Weiterlesen

470401 reichensteuer - Die Reichen sollen zahlen - Steuern und Abgaben - Steuern und Abgaben

Müssten in die Spesenkasse greifen: die Aldi-Besitzer-Familie Albrecht besitzt zusammen ein Vermögen von 62,4 Milliarden Euro.

Müssten in die Spesenkasse greifen: die Aldi-Besitzer-Familie Albrecht besitzt zusammen ein Vermögen von 62,4 Milliarden Euro.
Linkspartei fordert Vermögensabgabe

Die Reichen sollen zahlen

Die Debatte hat begonnen: Wer soll die Last der Überproduktionskrise und der Pandemie tragen? Die Partei „Die Linke“ hat den Vorschlag eingebracht, eine einmalige Vermögensabgabe …

Weiterlesen

Reinste Lobbyarbeit: Die größte Steuerverschwendung ist für den Steuerzahlerbund in diesem Jahr der Kohleausstieg (Foto: Rolfcosar / Wikimedia Commons / CC BY 4.0)
Der „Bund der Steuerzahler“ und sein neues Schwarzbuch

Die öffentliche Verschwendung

Im Herbst eines jeden Jahres veröffentlicht der „Bund der Steuerzahler“ seit 50 Jahren unter großer medialer Aufmerksamkeit sein „Schwarzbuch – Die öffentliche Verschwendung“ und prangert damit …

Weiterlesen

Unsere Zeit